Edelstahl Wasserkocher – Die besten Modelle im Überblick

0

Sind Sie auf der suche nach einem guten Edelstahl Wasserkocher? Dann finden Sie in diesem Ratgeber eine Übersicht der besten Wasserkocher aus Edelstahl. Warum Sie sich für einen Wasserkocher aus Edelstahl entscheiden sollten und welche Vor- und Nachteile es gibt, verraten wir Ihnen ebenfalls. Generell raten wir immer zum Kauf dieser Modelle, da sie wesentlich mehr Vorteile bieten.


Vorteile Edelstahl Wasserkocher

Die meisten Wasserkocher werden nicht grundlos aus Edelstahl gefertigt, denn sie bieten einige Vorteile gegenüber Kunststoff Wasserkochern. Ein Wasserkocher aus Edelstahl besitzt eine äußerst gute Isolierung. Somit wird das Wasser schnell heiß und ebenso bleibt das Wasser auch länger warm. Dies ist einer der Vorteile eines Wasserkocher aus Edelstahlgrößten Vorteile dieser Modelle. Auf der anderen Seite gibt es auch einige Nachteile, denn sie sind meist etwas teurer als die Kunststoff-Variante.

Auch in Punkto Optik macht sich ein Wasserkocher aus Edelstahl besser. Geschmäcker sind zwar immer verschieden, doch die meisten bevorzugen Edelstahl gegenüber Kunststoff. Nicht nur wegen der Optik, sondern auch, da es sich wesentlich hochwertiger anfühlt.

Weiterer Vorteil: Sie brauchen sich keine Gedanken um die Bruchsicherheit zu machen, denn ein Wasserkocher aus Edelstahl ist bruchfest und sehr robust. Kunststoff hingegen it sehr anfällig und fällt er Ihnen einmal runter, so ist die Gefahr groß, dass er kaputt geht. Der kleine Aufpreis gegenüber Kunststoff Wasserkochern lohnt sich aus diesem Grund theoretisch immer.

Nachteile Edelstahl Wasserkocher

Nachteile gibt es bei Edelstahl Wasserkoch auch, jedoch sind diese nicht sonderlich gravierend. In den meisten Fällen kosten sie etwas mehr, was wie Sie in diesem Ratgeber noch erfahren werden auch nicht zwingend sein muss. Zum anderen leitet Edelstahl die Hitze besser. Das bietet zum einen den Vorteil, dass das Wasser länger warm bleibt, aber auch den Nachteil, dass man sich schnell verbrennen kann. Das Gehäuse wird nämlich sehr warm bis heiß. Die Griffe und der Boden hingegen bestehen aus Kunststoff, sodass man sich nicht verbrennen kann.


Edelstahl Wasserkocher Test – Unser Testsieger

Am meisten überzeugen und unser persönlicher Edelstahl Wasserkocher Testsieger, ist der der Bosch TWK8612P Wasserkocher. Die 1,5 Liter Fassungsvermögen reichen völlig aus. Die 2400 Watt bringen das Wasser in nur wenigen Sekunden zum kochen. Wie bereits erwähnt gibt es auch eine Keep Warm Funktion, mit welcher der Wasserkocher das Wasser für 30 Minuten auf Temperatur behält.

Wie man es von Bosch gewohnt ist, ist auch die Verarbeitung und die Qualität sehr hochwertig. Zudem gibt es ein besonders erwähnenswertes Feature, denn es lassen sich die Temperaturen einstellen. Mehr dazu und zu den weiteren Bosch Wasserkocher Modellen, finden Sie in unserem Ratgeber.

Bosch Wasserkocher Empfehlungen

Bosch TWK8612P Besonderheiten

  • TemperatureControl: Temperaturwahl 70°C, 80°C, 90°C und kochend 
  • KeepWarm Function: Hält bis zu 30 min auf der gewünschten Temperatur 
  • 3-fach sicher: Abschaltautomatik, Überhitzungs-/Trockengehschutz, Lift-Switch-off 
  • Einhandbedienung mit Deckelöffnung auf Knopfdruck 
  • 1.5 l Fassungsvermögen 
Bosch TWK8612 Edelstahl Wasserkocher mit Temperaturstufen
326 Bewertungen
Bosch TWK8612 Edelstahl Wasserkocher mit Temperaturstufen
  • Kunstoff mit stylischen Edelstahlapplikationen
  • 2000-2400 Watt Leistung
  • schnell und zuverlässig

Weitere Bosch Edelstahl Wasserkocher Empfehlungen 

Edelstahl sollte bei einem Wasserkocher generell gewählt werden, da es nicht nur edler aussieht, sondern auch besser und hochwertiger wie Kunststoff ist. Es gibt eine große Anzahl an Bosch Edelstahl Wasserkocher, welche zu empfehlen sind. Diese sind nahezu alle gleich leistungsstark und unterscheiden sich nur in Punkto Optik voneinander. Die besten Bosch Edelstahl Wasserkocher listen wir Ihnen anbei auf.


Günstiger Edelstahl Wasserkocher

Suchen Sie einen günstigen Edelstahl Wasserkocher? Dann finden Sie ebenfalls eine große Auswahl. Auch wenn Edelstahl etwas teurer als Kunststoff ist, so finden Sie einige Modelle, welche für jeden erschwinglich sind. Einige der Marken sind nicht sonderlich bekannt, sind aber in feinster Weise schlechter. Und auch wenn Sie tatsächlich schneller kaputt gehen würden, so wäre der Schaden nicht so hoch wie bei anderen Modellen.

Der WMF STELIO Wasserkocher ist nur einer der günstigen Wasserkocher aus Edelstahl, welche besonders beliebt sind. Die Qualität ist gut und auch die 2400 Watt sind sehr leistungsstark. Das Fassungsvermögen beträgt lediglich 1,2 Liter, was in der Regel aber ebenfalls völlig ausreicht.

WMF STELIO Wasserkocher aus Edelstahl
296 Bewertungen
WMF STELIO Wasserkocher aus Edelstahl
  • Inhalt: 1x Wasserkocher Edelstahl (17,7x19,7x20,1 cm) -...
  • Kabelloser Wasserkocher mit separatem Gerätesockel inkl....
  • Hohe Sicherheit durch Trockenlauf- und Überhitzungsschutz,...
  • Gummierter, rutschfester Griff für maximalen Komfort und...
  • Herausnehmbarer, abwaschbarer Kalk-Wasserfilter

Noch günstiger und mehr Fassungsvermögen bietet der VonShef Wasserkocher aus Edelstahl. Das Unternehmen ist nicht ganz so bekannt wie beispielsweise Bosch, doch die Kundenerfahrungen und Rezessionen sind überwiegend sehr gut. Zudem kann in 5 Temperaturstufen die Wassertemperatur eingestellt werden, was angesichts des Preises unschlagbar ist. Weiteres cooles Feature: Es gibt eine mehrfarbige Beleuchtung, was sehr stylisch aussieht.

VonShef Wasserkocher aus Edelstahl
32 Bewertungen
VonShef Wasserkocher aus Edelstahl
  • 5 verschiedene Temperatureinstellungen von 50 - 100°C zur...
  • Schnelles Erhitzen dank 2200W Leistung und Warmhaltefunktion...
  • Kanne aus gebürstetem Edelstahl, kabellose...
  • Mit Trockengehschutz und verdecktem Heizelement
  • Herausnehmbarer waschbarer Filter zur einfachen Reinigung

Edelstahl Wasserkocher Test

Im Edelstahl Wasserkocher Test haben wir Ihnen bereits unseren persönlichen Testsieger vorgestellt, welcher jedenfalls uns voll und ganz zufrieden stellen konnte. Da es jedoch noch viele andere sehr gute Modelle von Herstellern gibt, welche ebenfalls zu empfehlen sind, stellen wir Ihnen diese auch noch kurz vor.

Theoretisch unterscheiden sich die einzelnen Wasserkocher nur sehr gering voneinander. Im Edelstahl Wasserkocher Test fiel auf, dass günstigere Modelle etwas länger benötigen um das Wasser zum kochen zu bringen. Zudem gibt es bei manchen Modellen die Möglichkeit die Temperaturstufen einzustellen. Ansonsten unterscheiden sich die Modelle größtenteils nur im Design. Ob Sie sich jetzt für einen Bosch, AEG, Philips Wasserkocher etc. entscheiden, ist letztendlich egal. Entscheiden Sie sich am besten für Ihre bevorzugte Marke.


Edelstahl Wasserkocher Empfehlungen 

Persönlich konnten wir nicht alle Modelle testen, weshalb wir Ihnen anbei die Edelstahl Wasserkocher Empfehlungen von anderen Kunden vorstellen. Diese Edelstahl Wasserkocher Bestenliste ergab sich anhand der Verkaufszahlen und der positiven Bewertungen von Amazon Kunden. Im großen und ganzen sind die Modelle sehr ähnlich. Nahezu alle bieten 1,7 Liter Fassungsvermögen und eine Leistung von rund 2400 Watt. Diese Werte sind Standart und reichen auch völlig aus. 

(Visited 4 times, 1 visits today)
Share.

Leave A Reply