Die besten Reisewasserkocher – Infos & Test

0

Egal ob Urlaub in der Ferienwohnung, in einem Fremdland, oder einfach nur auf dem Campingplatz, ein Reisewasserkocher kann sich durchaus lohnen. Diese sind klein und sehr kompakt gehalten, sodass sie nahezu keinen Platz im Gepäck weg nehmen. Jedoch gibt es auch bei diesen Modellen große Unterschiede, welche wir Ihnen in diesem Ratgeber zeigen werden. Zudem stellen wir Ihnen im Reisewasserkocher Test die besten Modelle vor, welche uns persönlich überzeugen konnten.


Vorteile Reisewasserkocher

Benötigt man wirklich einen Wasserkocher für die Reise? Und gibt es sogar Vorteile? Nun, die Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten. Nicht jeder schleppt eigens einen Wasserkocher mit in den Urlaub, denn unnötiges Gepäck ist nur schwer. Reise Wasserkocher sind zwar kompakt und überall leicht verstaubt, dennoch benötigt nicht jeder einen Reisewasserkocher. 

Ein Wasserkocher für die Reise kann jedoch durchaus Sinn machen. Vor allem wenn Sie mit einem Kleinkind unterwegs sind. Nicht jedes Hotel bietet einen Wasserkocher an und auch findet man in Apartments keine vor. Wenn Sie Ihrem Kind das Fläschchen geben müssen, so ist ein Reisewasserkocher durchaus sinnvoll.

Reisewasserkocher sind aber nicht nur für Reisen praktisch. Auch für allein wohnende Personen und Studenten eignen sich diese sehr gut an. Je nach Ausführung bieten auch die bis zu einem Liter Fassungsvermögen, was durchaus ausreicht. So kann der Wasserkocher nicht nur auf Reisen, sondern auch zuhause verwendet werden.

Wasser png


Unterschied Reisewasserkocher und Haushalt Wasserkocher

Grundsätzlich gibt des keine großen Unterschiede zwischen einem Reisewasserkocher und einem Wasserkocher, welcher in der Küche zum Einsatz kommt. Reisewasserkocher sind meist kleiner und kompakter. Einige Modelle laufen via einem 12-V Anschluss, sodass er auch im Auto verwendet werden kann. Einige Unterschiede gibt es auch beim Material. Die Unterschiede der beiden Modelle finden Sie anbei.

  • Das Material von Hauswasserkochern ist auf Ästhetik und Design ausgelegt
  • Das Material von Reisewasserkochern ist auf Funktionalität ausgelegt
  • Auf Reisen gilt: Es muss leicht und stabil sein
  • Kunststoff ist das beste Material, da es alle Kriterien erfüllt

Der beste Reisewasserkocher

Es gibt viele gute Wasserkocher für Reisen, sodass es schwer ist einen Favoriten zu küren. Wir haben uns die einzelnen Modelle, aber auch die Bewertungen und Erfahrungen von anderen Kunden genauestens angeschaut und sind zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen. Der beste Reisewasserkocher ist der Severin WK 3644. Im Anschluss finden Sie noch eine Alternative und weitere Empfehlungen.

Reisewasserkocher Testsieger

Der Severin Reise Wasserkocher ist klein, da er lediglich 500ml Fassungsvolumen bietet. Das ist aber absolut kein Nachteil, denn bei Reisewasserkochern gilt: je kleiner, desto besser. Somit sind sie nicht so groß und lassen sich überall prima verstauen. Außerdem reichen 500ml für 2 Tassen Kaffee auch aus. 

Dank der 650 Watt bringt er das Wasser auch relativ schnell zum kochen. Es ist zwar kein Vergleich zu herkömmlichen Wasserkochern, welche 2200 Watt und mehr bieten, doch auf Reisen reicht die Leistung. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass er umschaltbar ist (110-120/220-240 V) und somit auch im Haushalt verwendet werden kann.

Severin WK 3644 Camping Wasserkocher
491 Bewertungen
Severin WK 3644 Camping Wasserkocher
  • Umschaltbare Spannung 115/230 V, ideal für Reisen
  • Inklusive zwei Kunststofftassen mit Löffeln
  • Leistung: ca.650 W
  • Kapazität: ca.0,5 l
  • Durch Aluminiumplatte verdecktes Heizelement

Adler Mini Wasserkocher

Eine weitere Empfehlung ist der Adler Mini Wasserkocher. Dieser hat den Vorteil, dass er klein und kompakt ist, aber auch im Haushalt verwendet werden kann. 600 Liter Fassungsvermögen ist zwar nicht sonderlich viel, doch reicht in den meisten Fällen ebenfalls aus. Vor allem wenn Sie nur alleine wohnen, oder den Wasserkocher nur gelegentlich benötigen.

Der Mini-Wasserkocher ist sehr bequem in der Benutzung dank der stabilen Basis, der großen und übersichtlichen Wasserstandsanzeige und der Kontrollanzeige. Außerdem wird der übermäßige Stromverbrauch verhindert – es reicht nur 200 ml von Wasser um das Wasser zu kochen. Automatisches Abschalten nach dem Kochen sorgt für die Sicherheit der Benutzung.

Adler Mini Wasserkocher
184 Bewertungen
Adler Mini Wasserkocher
  • Mini-Wasserkocher 0,6 L AD 02 Adlereurope besitzt einen...
  • Effizienter und energiesparender Wasserkocher mit der...
  • Die kleine Größe und niedrige Leistungsaufnahme machen...
  • Außerdem wird der übermäßige Stromverbrauch verhindert -...
  • Der Mini-Kocher ist sehr bequem in der Benutzung dank der...

Nicht der passende Reisewasserkocher für Ihren Geschmack? Schauen Sie sich auch einmal unsere Camping Wasserkocher Empfehlungen an, dort finden Sie noch weitere Empfehlungen. Auch Camping Wasserkocher können sehr gut auf Reisen verwendet werden.

Zu unseren Camping Wasserkocher Empfehlungen


Reisewasserkocher Empfehlungen

Haben Sie noch nicht den passenden Reise Wasserkocher gefunden? Selbstverständlich gibt es noch sehr viel mehr Modelle. Ob Sie sich jetzt für einen großen, einen kleinen, einen Kunststoff oder Edelstahl Reisewasserkocher entscheiden, bleibt letztendlich Ihnen überlassen. Die hier vorgestellten Modelle gehören jedenfalls zu unseren Favoriten. Da jedoch jeder andere Ansprüche hat und nicht das selbe bevorzugt, stellen wir Ihnen noch einige weitere Reise Wasserkocher Empfehlungen vor.

Folgende Empfehlungen stammen von den best bewerteten Produkten auf der Verkaufsplattform Amazon. dabei haben wir vor allem auf die Anzahl der positiven Bewertungen geschaut. Der Preis spielt letztendlich ebenfalls eine wichtige Rolle, denn teuer muss nicht immer gleich besser bedeuten. Egal für welches Modell Sie sich entscheiden, Sie finden garantiert ein passendes Modell für Ihren Geschmack.


Reisewasserkocher Alternative

Ist Ihnen ein Wasserkocher zu sperrig, aber dennoch möchten Sie auf heißes Wasser nicht verzichten? So lohnt sich eventuell eine Anschaffung eines Tauchsieder. Hierbei handelt es sich um eine Heizspirale, welchen Sie einfach in das zu kochende Wasser stecken. Diese haben den Vorteil, dass sie wesentlich kompakter und einfacher zu transportieren sind. Zudem sind sie auch leistungsstärker und bringen das Wasser somit schneller zum kochen.

Die Vorteile eines Tauchsieders:

  • Der heiße Tauchsieder muss von Hand ins Wasser gehalten werden
  • Das kochende Wasser steht damit immer offen und bildet eine Verbrennungsgefahr
  • Es gibt keine direkte Kontrolle über die Temperatur des Wassers
  • Der Tauchsieder lässt sich nur über eine Steckdose nutzen

Mit dem leistungsstarken Tauchsieder von Rommelsbacher kann Wasser schnell und effizient direkt in temperaturbeständigen Gefäßen erhitzt werden. Für Sicherheit im Gebrauch sorgt ein wärmeisolierter Griff mit Abstandshalter und ein integrierter Überhitzungsschutz. Ein bewährter Klassiker, der in keinem Haushalt fehlen sollte und welcher sich auch auf Reisen hervorragend eignet!

Reise Tauchsieder Test und Erfahrungen

ZUM ANGEBOT!

(Visited 9 times, 1 visits today)
Share.

Leave A Reply